Info

Programmplan
Morgen, am 22.10., startet das Spektakel! Um 13.30 starten wir in der Waldorfschule Bothfeld mit einem gemeinsamen Mittagessen, um 16.30h beginnt dann unsere Auftaktveranstaltung mit der Frage „Moralisch handeln in einer unmoralischen Welt – wie soll das gehen?“ Noch könnt ihr euch für Restplätze anmelden.
Wer sagt uns was »richtig« oder »falsch« ist? Was darf Satire? Was unterscheidet Ethik von Moral? Wie weit kann ich in meinem Engagement für eine bessere Welt gehen? Ist unser Umgang mit Tieren und der Umwelt vertretbar?

Das und mehr wollen wir mit Euch in verschiedenen Workshops ergründen und diskutieren – über die Pauschalaussagen hinaus. Und zwar alles im Namen der Gerechtigkeit!

Neben dem inhaltlichen Programm laden Barcamp, Kreativraum, Theater, offene Bühne, Café und vieles mehr dazu ein selbst kreativ zu werden und gemeinsam eine tolle Zeit zu verbringen.

Neuigkeiten: Das UmweltCamp der BUNDjugend Niedersachsen findet auf dem Herbstspektakel statt!

Das UmweltCamp der BUNDjugend Niedersachsen war ursprünglich als Sommercamp auf einer Wiese des BUND-Nienburg geplant. Nun wird das Programm des UmweltCamps auf dem Herbstspektakel nach geholt. Das UmweltCamp-Programm bildet den Themenstrang zu Umwelt auf diesem Jugendkongress und wird farblich im Programm gekennzeichnet sein.

Über das Herbstspektakel:

Seit über 10 Jahren schon veranstaltet JANUN, das Jugendumweltnetzwerk in Niedersachsen, im Herbst einen Jugendkongress, auch bekannt als „Herbstspektakel“. Jedes Jahr suchen wir im Projektteam ein Schwerpunktthema aus und beginnen damit das Programm zu füllen. Das „Herbstspektakel“ dient neben der inhaltlichen Auseinandersetzung mit einem Thema auch zur Vernetzung aller bei JANUN oder anderswo politisch Aktiven und Interessierten.

JANUN

Über das UmweltCamp:

Das UmweltCamp ist die zentrale Veranstaltung des BUNDjugend Projekts Landschaftswandler.in! Einmal im Jahr treffen sich alle Projektbeteiligten und alle anderen Interessierten, um zum einen den Projektverlauf zu reflektieren und zum anderen sich inhaltlich tiefer gehend mit umweltpolitischen Themen zu beschäftigen.Landschaftswandler.in

Jugendkongress für eine Ethik von morgen